Kürbissuppe

Herbst ist Kürbiszeit, und da darf natürlich eine leckere Kürbissuppe nicht fehlen!
Hier ist eine vegane Variante mit leicht scharfer Note.

Zutaten für 4 Portionen:

+ 1 orangenen Hokkaido-Kürbis
+ 3 mittelgroße Möhren
+ 2 Kohlrabi
+ 1 Liter Gemüsebrühe
+ 1 cm großes Stück Ingwer
+ 1 Glas (400g) Arrabbiata-Soße
+ etwas Salz und Pfeffer zum Abschmecken
+ 1 Pk. Soja- oder Hafercuisine
+ 4 EL geröstete Sonnenblumen- oder Pinienkerne

Kürbissuppe
Vegane Kürbissuppe

Zubereitung Kürbissuppe:

Kürbis schälen und in Stücke schneiden. Kohlrabi und Möhren schälen und ebenfalls in kleine Stückchen schneiden. Den Ingwer ungeschält kleinschneiden.
Alles zusammen mit der Gemüsebrühe in einen Topf geben und kochen, bis das Gemüse weich ist.
Danach das Kochwasser in eine separate Schüssel abgießen.
Das Gemüse pürieren und nach und nach mit Kochwasser auffüllen, bis die gewünschte Suppenkonsistenz erreicht ist. (Beachte, dass die Suppe noch ein wenig nachdickt!)
Zum Schluss die Arrabbiata-Soße untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Pro Portion mit einem Klecks Cuisine und 1 EL Kernen garnieren. Fertig!
Guten Appetit!

Zurück zur Übersicht Rezepte – Hot & Tasty

Kürbissuppe
Markiert in: