Gurkensalat

Wenn es mal schnell gehen muss und gesund sein soll, dann ist ein knackiger, sättigender Salat immer die bessere Alternative zum Fertigessen.
Dieser Gurkensalat hat mit Zutaten wie Kokosflocken und gesalzenen Erdnüssen einen recht exotischen Charakter und ist damit das Gegenteil vom langweiligen Gurken-Dill-Salat.

Zutaten für 4 Portionen:

+ 600 g Salatgurke
+ 1 rote Zwiebel
+ 25 g glatte Petersilie (alternativ: TK-Petersilie)
+ 1 grüne oder rote Chilischote
+ 1 Limette (alternativ: 1 kleine Zitrone)
+ 3 EL Kokosraspeln
+ 80 g gesalzene Erdnüsse
+ etwas Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Exotischer Gurkensalat
Exotischer Gurkensalat

Zubereitung exotischer Gurkensalat:

Gemüse waschen. Zwiebel enthäuten und in kleine Stücke hacken. Salatgurke schälen und in mundgerechte Würfel schneiden. Den weichen Kern entfernen.
Chilischote waschen, entkernen und fein hacken. Ebenso die Petersilie waschen und die Blätter fein hacken.
Limettensaft auspressen.
Nun alle Zutaten in eine Schüssel geben, gut vermissen und bei Bedarf mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu passt Vollkornbaguette.
Guten Appetit!

Zurück zur Übersicht Rezepte – Burger, Salate & Co.

Exotischer Gurkensalat
Markiert in: