BBQ-Gemüsebraten

Dieser vegane Braten ist besonders raffiniert, lässt sich aber dennoch recht einfach zubereiten und eignet sich hervorragend für das festliche Familienessen oder auch für die Party mit Freunden.

BBQ-Gemüsebraten
BBQ-Gemüsebraten

Zutaten für 1 Kastenform (ca. 25 cm):

1) Braten:
+ 1 Zwiebel
+ 4 Knoblauchzehen
+ 1 EL Öl
+ 2 Möhren
+ 50 g Sellerie
+ 1 rote Paprika
+ 80 g Lauch
+ 1 EL Flohsamenschalen
+ 4 EL vegane BBQ-Soße (Fertigprodukt)
+ 2 EL Zitronensaft
+ 250 g Kichererbsen (Dose)
+ 250 g weiße Bohnen (Dose)
+ 1 EL Tahin (Sesampaste)
+ je ein ½ TL Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer
+ 2 EL getrocknete Petersilie
+ 1 TL getrockneter Thymian
+ ½ TL Salbei
+ 100 g Mehl

2) Guss:
+ 50 g vegane BBQ-Soße
+ 1 TL Chilisoße
+ 15 g Ahornsirup oder Agavendicksaft
+ 20 g Ketchup
+ eine Prise Pfeffer

Zubereitung BBQ-Gemüsebraten:

Backofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Möhren waschen, schälen und in Würfel schneiden. Paprika waschen, entkernen und ebenfalls in Würfel schneiden. Sellerie und Lauch waschen und ebenso würfeln.

Zwiebel und Knoblauch in etwas Öl kurz andünsten. Gemüse hinzugeben und ebenfalls dünsten.

Flohsamenschalen, 4 EL BBQ-Soße und 2 EL Zitronensaft in eine kleine Schüssel geben und gut miteinander verrühren.

Kichererbsen und Bohnen abgießen und mit Tahin, Gewürzen, Kräutern sowie der Hälfte des gedünsteten Gemüses in einen Mixer geben und pürieren. Anschließend das Mehl, den Flohsamen-BBQ-Zitronen-Mix und die andere Hälfte des gedünsteten Gemüses unter die pürierte Masse heben.

Eine Kastenform großzügig mit Backpapier auskleiden (so dass das Papier überlappt), die Gemüsemasse hineingeben und glattstreichen. Nun die Zutaten für den Guss miteinander verrühren und gleichmäßig auf dem Braten verteilen. Mit dem überlappenden Backpapier den Braten abdecken und auf mittlerer Schiene 20 Min. in den Ofen geben.

Backpapier-Deckel abschneiden oder umklappen und den Braten weitere 15 bis 20 Minuten backen.
Anschließend den Braten ca. 15 Minuten auskühlen lassen, vorsichtig aus der Form heben und zum Servieren in Scheiben schneiden.
Guten Appetit!

Zurück zur Übersicht Rezepte – Out of the Oven

BBQ-Gemüsebraten
Markiert in: