Zwiebelbrot

Ich liebe dieses Brot und nehme es sehr gerne mit in die Arbeit. Es ist frisch gebacken außen schön knusprig, innen saftig und hält sich locker 3-4 Tage. Übrigens eignet es sich auch hervorragend als Beilage auf dem Party-Buffet.

Zutaten für 1 Zwiebelbrot:

+ 300 g Mehl
+ 300 ml pflanzliche Milch (am besten Soja- oder Lupinenmilch)
+ 300 g Röstzwiebeln
+ 1 Pk. (125 g) geriebener, veganer Käse
+ 1 Pk. Backpulver
+ je 1 TL Salz und Pfeffer

Zwiebelbrot
Saftiges Zwiebelbrot

Zubereitung Zwiebelbrot:

Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und gut miteinander vermischen.
Einen Brotlaib formen und auf einem mit Backpapier versehenen Blech auf mittlerer Schiene etwa 1 Stunde backen.
Vor dem Anschneiden etwa 20-30 Minuten auskühlen lassen.
Mir persönlich schmeckt das Zwiebelbrot am besten mit einem einfachen, veganen Brotaufstrich auf Mandel-, Kokos- oder Lupinenbasis. Aber auch mit deftigem Aufschnitt schmeckt es hervorragend.

Guten Appetit!

Zurück zur Übersicht Rezepte – Out of the Oven

Saftiges Zwiebelbrot
Markiert in: