Lauch-Penne

Käse-Schinken-Nudeln sind ein beliebter Klassiker unter den Pasta-Gerichten. Hier ist die vegane Variante: schnell, einfach und günstig!

Zutaten für 4 Portionen:

+ 2 Stangen Porree oder 2 Bund Lauch
+ 1 Bund Schnittlauch (alternativ: TK-Schnittlauch)
+ 400 g Penne oder Makkaroni
+ 100 ml trockener Weißwein
+ 300 ml Gemüsebrühe
+ 450 ml Wasser
+ 200 g Räuchertofu (oder vegane Filetstreifen)
+ 100 ml Soja- oder Hafer-Cuisine
+ 150 g geriebener, veganer Käse-Ersatz

Cremige Lauch-Penne
Cremige Lauch-Penne

Zubereitung Lauch-Penne:

Porree / Lauch putzen, waschen und etwa 2 cm lange Stücke schneiden. Schnittlauch waschen und fein hacken (TK-Schnittlauch auftauen lassen). Räuchertofu in kleine Stücke schneiden bzw. vegane Filetstreifen nach Packungsanleitung zubereiten und erst einmal beiseitestellen.
Pasta und Porree-Stücke in eine große Pfanne geben. Weißwein, Gemüsebrühe und Wasser zugeben. Das Ganze zugedeckt kurz aufkochen lassen. Dann die Masse ohne Deckel ca. 10 Minuten kochen lassen, bis die Nudeln bissfest gegart sind. Zwischendurch immer wieder umrühren und bei Bedarf noch etwas Flüssigkeit dazugeben.
Räuchertofu / Filetstreifen zugeben. Cuisine und Käse-Ersatz ebenfalls unterrühren und das Ganze noch einmal kurz erhitzen, bis der Käse-Ersatz geschmolzen ist.
Anschließend mit Schnittlauch bestreuen und Servieren.

PS: Da die Soße bereits sehr sättigend ist, kannst du das Gericht auch ohne Räuchertofu bzw. Filetstreifen zubereiten (wie auf dem Foto) oder die Eiweißbeilage separat reichen.


GUTEN APPETIT!

Zurück zur Übersicht Rezepte – Hot & Tasty

Cremige Lauch-Penne
Markiert in: