Gemüsepfanne vegan

Vegane Gemüsepfanne mit Geschnetzeltem

Werbung – unbezahlt.
Diese knackig-würzige Gemüsepfanne mit Geschnetzeltem nach Hähnchenart ist ein wunderbares Herbst-Winter-Rezept für kalte Tage. Das Gemüse liefert zahlreiche wichtige Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, das vegane Geschnetzelte liefert die Extra-Portion an pflanzlichem Eiweiß und sorgt für ein gutes Sättigungsgefühl. Zudem ist dieses einfache Gericht beliebig variierbar. So kannst du zum Beispiel einzelne Gemüsesorten austauschen oder für das Gericht auch andere eiweißhaltige Einlagen wie Käse oder Hähnchenstreifen verwenden.
Auch bei den Gewürzen kannst du variieren. Wenn du gerne scharfe Speisen magst, dann nehme einfach die doppelte Menge der Harissa Würzpaste. Du siehst, dieses einfache Pfannengericht ist äußerst flexibel und lässt viel Spielraum für eigene Kreativität.


Zutaten für 3 Portionen

+ 3 Pk. Veganes Geschnetzeltes nach Hähnchenart (z.B. von Like Meat oder Mühlenhof)
+ 2 rote Paprika
+ 1 grüne Paprika
+ 1 Dose Mais (mittlere Größe)
+ 500 g grüne Prinzessbohnen (Tiefkühlware)
+ 1 große rote Zwiebel
+ 1 Knoblauchzehe
+ ½ Pck. Italienische Kräuter (TK)
+ etwas Thymian, Basilikum und Steak-Grillgewürz
+ 1 EL Tomatenmark
+ 1 TL Harissa (scharfe Würzpaste)
+ Salz, Pfeffer zum Abschmecken
+ etwas Öl zum Braten

Gemüsepfanne vegan
Gemüsepfanne mit veganem Geschnetzelten

Zubereitung vegane Gemüsepfanne mit Geschnetzeltem:

1.) Paprika waschen, entkernen und in ca. 2 – 3 cm große Stücke schneiden. Mais abtropfen lassen. Prinzessbohnen antauen lassen. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Knoblauchzehe häuten und fein hacken. Italienische Kräuter auftauen lassen.

2.) Das Geschnetzelte nach Packungsangabe mit etwas Öl in einer Pfanne anbraten und dann aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen. Nun Paprikastücke, Mais, Bohnen, Zwiebel und Knoblauch in die Pfanne geben und anrösten. Harissa dazugeben und gut umrühren.

3.) Geschnetzeltes nun dazugeben und alles unter Rühren nochmal kurz anrösten. Mit den Gewürzen (Italienische Kräuter, Thymian, Basilikum, Steak-Grillgewürz) sowie mit Salz und Pfeffer nach Belieben abschmecken und direkt servieren.

Zu diesem einfachen Gericht vegane Gemüsepfanne mit Geschnetzeltem passt Reis oder auch Baguette.

GUTEN APPETIT!



Zurück zur Übersicht Rezepte – Hot & Tasty

Rezept: Vegane Gemüsepfanne mit Geschnetzeltem