Hinter Enjoying Life verbirgt sich eine sportbegeisterte und naturverbundene Frau, die großen Wert auf ein rundum gesundes und ausgeglichenes Leben legt.

 

Diese Frau bin ich: Sandra Korner.

Über mich - Sandra Korner

Vom Sportmuffel mit großer Leidenschaft für Schokolade & Co. und dem insgesamt wenig erfolgreichen Testen zahlreicher Diäten in jungen Jahren habe ich mich während meiner 12-jährigen Dienstzeit bei der Bundeswehr dann zur ambitionierten Sportlerin (Laufen, Triathlon, Krafttraining) mit Sinn für eine ausgewogene, leistungsfördernde Ernährung entwickelt. So habe ich bereits während meiner Dienstzeit zahlreiche Ausbildungen im Bereich Fitness und Ernährung absolviert und als Fitness- und Gesundheitstrainerin wie auch als Ernährungscoach gearbeitet.

Mit dem späteren Wechsel von der Selbständigkeit in ein Angestelltenverhältnis mit Bürotätigkeit hat sich dann einiges geändert: Meine Sporteinheiten am Vormittag fielen aus, da ich dann im Büro sein musste. Das Ganze auf abends zu verlegen hat nicht funktioniert, da ich teilweise recht spät Feierabend gemacht habe oder dann einfach keine Energie mehr hatte. Mit diesen veränderten Bedingungen begann dann ein Teufelskreis. Ich hatte keine Lust mehr, ordentlich zu kochen und aß vor allem abends nach der Arbeit das, was der Kühlschrank gerade hergab oder was sich gut in der Mikrowelle aufwärmen ließ. Frische Kost wurde nach und nach immer mehr aus meinem Speiseplan gestrichen, weil ich in meiner Freizeit einfach nur meine Ruhe haben und gar nichts machen wollte.
Wenn ich müde war, trank ich noch mehr Kaffee und nahm mir sogar Energydrinks mit zur Arbeit, die mir über das Nachmittagstief hinaus helfen sollten.
Nach einem knappen Jahr war ich dann um einige Kilos schwerer, konnte keine 5 Kilometer mehr am Stück laufen, und meine Haut wurde immer schlaffer. Außerdem plagten mich immer wieder Kopfschmerzen, Erkältungen, Müdigkeit und zum Teil sehr starke Stimmungsschwankungen.

Also zog ich die Reißleine.
Ich begann, einfache Bewegungs- und Entspannungsroutinen in meinen Alltag einzubinden und wertete mein Essen nach und nach mit kleinen, einfachen Tricks auf. Zudem stellte ich meine Ernährung auf nahezu rein pflanzliche Kost um und beschäftigte mich nun intensiv mit den Themen alternative Heilmethoden, Darmgesundheit sowie Stressmanagement und mentales Training und erweiterte mein bisher erworbenes Wissen abschließend mit entsprechenden Aus- und Fortbildungen.

In dieser Zeit des intensiven Lernens (sowohl durch die Fachausbildungen wie auch durch die Praxis im eigenen Alltag) bin ich langsam wieder zu mir gekommen und konnte meine Energie sowie meine körperliche wie auch geistige Leistungsfähigkeit wieder zurückgewinnen.
Inzwischen führe ich trotz beruflicher Mehrbelastungen und einer sehr knapp bemessenen Freizeit einen sehr ausgeglichenen, vitalen Alltag. Ich habe gelernt, die richtige Balance zu finden und bin davon überzeugt, dass eine ausgewogene, pflanzenbasierte Ernährung in Kombination mit einem guten Stressmanagement und einer positiven Lebenseinstellung das beste Rezept für eine optimale Work-Life-Balance ist.

Meine Mission:
Mir liegt es sehr am Herzen, auch andere Menschen auf ihrem Weg aus dem sogenannten Hamsterrad zu unterstützen und ihnen zu mehr Vitalität und Zufriedenheit zu verhelfen.

Zurück zur Startseite